ch sign

Wurzelsuppe

  • Rezept bewerten (3 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen
Oder Vorspeise für 6 Personen

  • 1 Schalotte, gehackt
  • je 100 g Rüebli, Pfälzerrüebli, Sellerie, Pastinaken, gerüstet, in Stücke geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • 7 dl Gemüsebouillon
  • 1,8 dl Rahm, flaumig geschlagen
  • 1 TL Zitronensaft
  • ½ EL Haselnussöl, nach Belieben
  • 4 EL gehackte Haselnüsse, geröstet

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Kochen: ca. 25 Minuten

Schalotte und Gemüse in Butter an-dämpfen. Bouillon dazugeben, aufkochen. Zugedeckt 20-25 Minuten weich köcheln.

Suppe pürieren. Die Hälfte Rahm, ganzen Zitronensaft sowie nach Belieben Öl darunterrühren.

Suppe in vorgewärmten Suppentellern oder Schalen anrichten. Restlichen Rahm und die Haselnüsse darauf verteilen, sofort servieren.

Wurzelsuppe mit Schweinsbrät-Kügelchen: Aus einer rohen Schweinsbratwurst direkt Schweinsbrät-Kügelchen in die pürierte Suppe drücken. Kügelchen ca. 10 Minuten ziehen lassen. Haselnüsse und Öl weglassen.

Eine Portion enthält:

  • kcal220
  • Eiweiss3 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate7 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal220
  • Eiweiss3 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate7 g
Weiterempfehlen
Drucken