ch sign

Geröstete Peperoni mit Feta

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 2 Personen

Backpapier für das Blech

  • 3 Peperoni, beliebig bunt, ca. 500 g, in Viertel geschnitten, gerüstet
  • 1 kleine Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 2-3 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • einige Basilikumblättchen, zerzupft
  • 100 g Feta, zerkrümelt

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Peperoni mit der Hautseite nach oben auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In der oberen Hälfte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens, nach Belieben mit zugeschaltetem Grill, 15-20 Minuten rösten. Zwiebelringe die letzten 5-10 Minuten mitrösten.

Peperoni herausnehmen, unter einem feuchten Tuch etwas auskühlen lassen, Haut abziehen. Peperoni und Zwiebeln in Schalen legen, mit Essig und Öl beträufeln, würzen und mit Basilikum und Feta bestreuen, lauwarm servieren.

Dazu passen in Streifen geschnittene, grillierte Pitabrote oder gebratene Kartoffeln.

Eine Portion enthält:

  • kcal326
  • Eiweiss11 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate15 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal326
  • Eiweiss11 g
  • Fett25 g
  • Kohlenhydrate15 g
Weiterempfehlen
Drucken