ch sign

Stamppot

  • Rezept bewerten (4 Sterne/2 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Kartoffelstock:

  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln, z.B. Agria, geschält, gewürfelt
  • 1 TL Salz
  • 2,5-3 dl Milch, heiss
  • 1 Stück Butter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss

Gemüse:

  • 400 g Schnittmangold, gerüstet
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 3-4 EL Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: ca. 50 Minuten

Kartoffeln im Dampf oder Salzwasser weich kochen, gut abtropfen lassen.

Gemüse: Schnittmangold in siedendem Salzwasser blanchieren, abgiessen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Schnittmangold samt Stielen fein hacken, mit der Zwiebel in der Butter andämpfen, mit Bouillon 10-15 Minuten zugedeckt weich kochen, würzen.

Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer mit der heissen Milch zerdrücken. Butter beifügen, würzen. Schnittmangold daruntermischen. Stamppot in vorgewärmte Teller verteilen, nach Belieben mit Bratensauce servieren.

Stamppot ist ein holländischer Sammelbegriff für Eintopfgerichte. Die Bekanntesten sind "Hutspot" mit Kartoffeln, Rüebli und Zwiebeln und "Boerenkoolstamppot" mit Kartoffeln und Grünkohl. Unsere Variante haben wir dem Gemüseangebot im Frühling angepasst. Es können auch Spinat, Endivien oder andere Blattgemüse verwendet werden.
Nach Belieben mit gebratenem Speck, Rauchwurst, Bratwurst, Schinkenwurst, gebratenen Schnitzeln, heissem Schinken oder gerösteten Zwiebeln servieren. Oft wird Stamppot mit Braten- oder Gemüsesauce serviert.
Stamppot mit Schinkenwurst: Die Kartoffeln können mit dem Gemüse und wenig Wasser in einem Topf zusammen gekocht werden, dabei die Schinkenwurst darauf gleich miterhitzen. Die Wurst herausnehmen und warm stellen. Kartoffeln und Gemüse verstampfen, mit Milch, Butter und Gewürzen mischen, heiss mit der Wurst servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal303
  • Eiweiss10 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate44 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal303
  • Eiweiss10 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate44 g
Weiterempfehlen
Drucken