ch sign

Kalbssteaks mit Basilikumbutter und neuen Kartoffeln

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Alufolie
    Backpapier für das Blech
    1 Gratinform

    Butter für die Form

    Basilikumbutter:

    • 75 g Butter, weich
    • 2-3 EL gehackter Basilikum
    • ½ Zitrone, abgeriebene Schale
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • ½ TL Salz
    • wenig Pfeffer

    Ofenkartoffeln:

    • 800 g-1 kg neue, kleine Kartoffeln, ungeschält
    • 1 EL Bratcrème
    • ½ TL Salz
    • 4 Tomaten, Stielansatz ausgeschnitten, oben kreuzweise eingeschnitten
    • 4 Kalbssteaks, je ca. 200 g
    • Bratbutter
    • wenig Salz
    • Pfeffer

    Zubereitung: ca. 45 Minuten

    Basilikumbutter: Alle Zutaten verrühren. Masse auf Alufolie geben, zu einer Rolle formen. Eingerollt im Tiefkühler 20-30 Minuten fest werden lassen.

    Ofenkartoffeln: Kartoffeln waschen, trockentupfen. In einer Schüssel mit Bratcrème und Salz mischen. Auf das mit Backpapier belegte Blech verteilen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20-30 Minuten backen.

    Tomaten mit dem Kreuzschnitt nach oben in die ausgebutterte Gratinform legen. Zusammen mit den Kartoffeln 10-15 Minuten garen.

    Steaks bei mittlerer Hitze in Bratbutter beidseitig je ca. 5-7 Minuten braten, würzen.

    Steaks auf vorgewärmten Tellern anrichten. Basilikumbutter in Stücke schneiden, Steaks damit belegen. Mit Kartoffeln und Tomaten servieren.

    Falls im Ofen für Kartoffeln und Tomaten zwei Ebenen nötig sind, Ofen auf Umluft einstellen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal0
    • Eiweiss0 g
    • Fett0 g
    • Kohlenhydrate0 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal0
    • Eiweiss0 g
    • Fett0 g
    • Kohlenhydrate0 g
    Weiterempfehlen
    Drucken