ch sign

Rosmarin-Poulet mit Lauch-Couscous

  • Rezept bewerten (3 Sterne/5 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

Lauch-Couscous:

  • 150 g Lauch, gerüstet, fein geschnitten
  • 1 EL Curry
  • 2 EL Butter
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • 300 g Couscous

Rosmarin-Poulet:

  • 4 Pouletbrüstchen, ca. 600 g
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL fein gehackter Rosmarin
  • Bratbutter oder Bratcrème

Sauce:

  • 180 g Jogurt nature
  • 2 EL Crème fraîche
  • Rosmarin zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Couscous: Lauch und Curry in der Butter andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Lauch 5 Minuten köcheln. Couscous einrieseln lassen, umrühren. Pfanne von der Platte ziehen, Couscous 5–10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Poulet: Fleisch würzen, mit Rosmarin bestreuen, in der heissen Bratbutter 8–10 Minuten braten. Pfanne von der Platte ziehen, zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.

Sauce: Jogurt und Crème fraîche verrühren.

Couscous mit einer Gabel lockern, auf vorgewärmten Tellern anrichten. Poulet tranchieren, dazugeben, garnieren. Mit der Sauce servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal538
  • Eiweiss47 g
  • Fett14 g
  • Kohlenhydrate56 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal538
  • Eiweiss47 g
  • Fett14 g
  • Kohlenhydrate56 g
Weiterempfehlen
Drucken