Wintersalat mit Nussdressing

Jetzt Saison
Wintersalat mit Nussdressing
  • Rezept bewerten (3.1 Sterne/62 Stimmen)
  • max. 30 min
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 2 Handvoll gemischter Saison-Blattsalat (z.B. Nüsslisalat, Zuckerhut), gerüstet, in mundgerechte Stücke geteilt
  • je 50 g Rot- und Weisskabis, fein gehobelt
  • 1 Rüebli, ca. 100 g, gerüstet, in feine Scheiben geschnitten

Nussdressing:

  • 1 EL Senf
  • 1 TL Mandellikör (Amaretto), nach Belieben
  • 2 EL Apfelessig
  • 3-4 EL Rapsöl
  • ½ EL gemahlene Mandeln
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • je 2 EL gehackte Haselnüsse und Pistazien, geröstet, ausgekühlt

  • 2 Handvoll
    gemischter Saison-Blattsalat (z.B. Nüsslisalat, Zuckerhut), gerüstet, in mundgerechte Stücke geteilt
  • 50 g
    je Rot- und Weisskabis, fein gehobelt
  • 1
    Rüebli, ca. 100 g, gerüstet, in feine Scheiben geschnitten

Nussdressing:

  • 1 EL
    Senf
  • 1 TL
    Mandellikör (Amaretto), nach Belieben
  • 2 EL
    Apfelessig
  • 3-4 EL
    Rapsöl
  • 0.5 EL
    gemahlene Mandeln
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL
    je gehackte Haselnüsse und Pistazien, geröstet, ausgekühlt

Zubereitung: ca. 25 Minuten

Salat und Gemüse auf Teller verteilen.

Dressing: Alle Zutaten verrühren, würzen.

Kurz vor dem Servieren Nussdressing über den Salat träufeln, mit den Nüssen bestreuen.

1 EL Rapsöl durch Haselnussöl ersetzen. Es ist in Drogerien mit Reformabteilung, in Reformhäusern oder beim Grossverteiler erhältlich.

Eine Portion enthält:

  • kcal181
  • Eiweiss3 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate4 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal181
  • Eiweiss3 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate4 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken