Roastbeef an Caramel-Buttersauce mit Schwarzwurzeln

Roastbeef an Caramel-Buttersauce mit Schwarzwurzeln
  • Rezept bewerten (3.7 Sterne/6 Stimmen)
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

Fleischthermometer

  • 1 kg Roastbeef
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • Bratbutter oder Bratcrème

Schwarzwurzeln:

  • 2 l Wasser
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 1-1,5 kg Schwarzwurzeln

Caramel-Buttersauce:

  • 2 EL Zucker
  • 2 dl Rindsfond oder Fleischbouillon
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 50 g Butter, in Stücke geschnitten, kalt
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereiten: Fleisch 1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereitung: ca. 45 Minuten
Niedergaren: 2 Stunden

Video-Tipps: Anleitung Niedergaren

Ofen auf 80 °C vorheizen. Platte und Teller darin warm stellen.

Roastbeef mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Bratbutter bei mittlerer Hitze 10 Minuten rundum anbraten. Auf die vorgewärmte Platte legen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstechen und im auf 80 °C warmen Ofen 2 Stunden fertig garen.

Schwarzwurzeln: Wasser und Zitronensaft in eine Schüssel geben. Schwarzwurzeln schälen. In 3-4 cm lange Stücke schneiden und sofort ins Zitronenwasser geben, sie werden sonst braun. Reichlich Salzwasser aufkochen, Schwarzwurzeln darin während 20-30 Minuten gar sieden, abgiessen, abtropfen lassen und zugedeckt warm stellen.

Sauce: Zucker caramelisieren, mit Fond oder Bouillon und Balsamico ablöschen. Auf 1 dl einkochen. Butter in kleinen Portionen darunterrühren, nicht mehr kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Roastbeef tranchieren, mit der Sauce und den Schwarzwurzeln auf den vorgewärmten Tellern anrichten.

Die Kerntemperatur des Fleisches sollte bei 55-60 °C liegen (à point).
Für das Schälen der Schwarzwurzeln am besten Plastikhandschuhe verwenden.
Schwarzwurzeln nach Belieben durch gebratenen Chicorée ersetzen.

Eine Portion enthält:

  • kcal593
  • Eiweiss60 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate16 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal593
  • Eiweiss60 g
  • Fett32 g
  • Kohlenhydrate16 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken