ch sign

Janssons Frestelse (Janssons Versuchung - Schwedischer Kartoffelauflauf)

  • Rezept bewerten (3 Sterne/5 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 Auflaufform von 23 cm Ø
    Butter für die Form

    • 3 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 800 g mehligkochende Kartoffeln, z. B. Bintje, geschält, in 5 mm dicke Stängel geschnitten
    • 100 g abgetropfte Sardinen aus dem Öl
    • 3 dl Halbrahm
    • ½ TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 2 EL gehackter frischer Dill
    • 2-3 EL Paniermehl
    • Dill zum Garnieren

    Zubereitung: ca. 30 Minuten
    Backen: ca. 50 Minuten

    Zwiebeln in der Bratbutter glasig braten. Abwechslungsweise mit den Kartoffeln und den Sardinen in die ausgebutterte Form geben. Flach drücken.

    Rahm mit Salz, Pfeffer und Dill würzen, in die Form giessen. Paniermehl darüberstreuen.

    Im unteren Teil des auf 250 °C vorgeheizten Ofens 30 Minuten backen. Auf 200 °C zurückschalten und weitere 10-20 Minuten backen.

    Vor dem Servieren mit Dill garnieren.

    Statt Sardinen Sardellen verwenden und nur vorsichtig salzen (¼ TL).
    Janssons Versuchung wird in Schweden mit Knäckebrot und Bier genossen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal456
    • Eiweiss14 g
    • Fett25 g
    • Kohlenhydrate43 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal456
    • Eiweiss14 g
    • Fett25 g
    • Kohlenhydrate43 g
    Weiterempfehlen
    Drucken