ch sign

Kürbis-Lebkuchen

  • Rezept bewerten (4 Sterne/24 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 1 Springform von ca. 22 cm Ø
Für 8 Stück

Backpapier für den Formenboden
Butter für den Formenrand

  • 300 g Kürbisfleisch, z. B. Potimarron, in Stücke geschnitten

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ¾ TL Natronpulver
  • ¾ TL Salz
  • 250 g feiner Rohzucker
  • 1¼ TL Ingwerpulver
  • 2 TL Zimt
  • ¼ TL Muskatnuss
  • ¼ TL Gewürznelkenpulver
  • 75 g Butter, flüssig
  • 2 Eier, verquirlt
  • 0,5 dl Milch

Zubereitung: ca. 35 Minuten
Garen: ca. 20 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten

Kürbis im Dampf 15-20 Minuten weich garen, pürieren.

Teig: Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zucker und Gewürze mischen, eine Mulde formen. Butter, Eier und Milch verrühren, mit 200 g Kürbispüree in die Mulde geben, zu einem glatten Teig verrühren.

Teig in die vorbereitete Form giessen. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 45-50 Minuten backen.

Lebkuchen in Stücke schneiden, mit Butter servieren.
Natronpulver ist in gut assortierten Grossverteilern, Drogerien und Apotheken erhältlich.
Je nach Kürbissorte bleibt etwas mehr oder weniger Püree übrig. Dieses für eine Suppe verwenden oder unter einen Kartoffelstock mischen.

Ein Stück enthält:

  • kcal338
  • Eiweiss6 g
  • Fett10 g
  • Kohlenhydrate57 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal338
  • Eiweiss6 g
  • Fett10 g
  • Kohlenhydrate57 g
Weiterempfehlen
Drucken