ch sign

Orangen-Roastbeef mit Lauch-Kartoffel-Schnitzen

  • Rezept bewerten (4 Sterne/3 Stimmen)
    PDF

    Für 6 Personen

    Fleischthermometer
    Zahnstocher

    Roastbeef:

    • 1-1,2 kg Roastbeef
    • 2 EL Senf
    • 1 Orange, abgeriebene Schale
    • 1 EL Grand Marnier oder Orangensaft
    • 1 TL Anis, im Mörser fein zerstossen, nach Belieben
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 2 TL Salz
    • Bratbutter oder Bratcrème

    Lauch-Kartoffel-Schnitze:

    • 800 g festkochende Kartoffeln, z. B. Charlotte, geschält, in Spalten geschnitten
    • 150 g Lauch, gerüstet, in 20 cm lange Streifen geschnitten
    • Salz
    • 2-3 EL Butter, flüssig
    • gemischter Pfeffer, zerstossen

    Orangen-Crème-fraîche:

    • 200 g Crème fraîche
    • 4 EL Quark
    • 1 Orange, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle

    Vorbereiten: Fleisch ca. 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen
    Marinieren: ca. 1 Stunde
    Zubereitung: ca. 1 Stunde
    Niedergaren: ca. 2 Stunden

    Roastbeef: Ofen auf 80 °C vorheizen, Fleischplatte und Teller darin warm stellen.

    Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen. Senf, Orangenschale, Grand Marnier oder Orangensaft, Anis und Pfeffer verrühren. Fleisch mit der Marinade bestreichen, zugedeckt bei Raumtemperatur 1 Stunde marinieren.

    Fleisch salzen. In der heissen Bratbutter rundum 10-15 Minuten anbraten, auf die vorgewärmte Platte legen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken. Roastbeef im vorgeheizten Ofen 2-2½ Stunden garen. Die Kerntemperatur soll 50-55 °C (saignant) oder 60 °C (à point) betragen.

    Schnitze: Kartoffeln mit Lauch umwickeln, mit Zahnstocher fixieren. Salzen, auf dem Dämpfkörbchen zugedeckt 15-20 Minuten garen. Vor dem Servieren mit flüssiger Butter bestreichen, mit Pfeffer bestreuen.

    Orangen-Crème-fraîche: Alle Zutaten gut verrühren, würzen.

    Roastbeef kurz vor dem Servieren tranchieren, auf vorgewärmte Teller geben, mit den Lauch-Kartoffel-Schnitzen und der Orangen-Crème-fraîche servieren.

    Das Fleisch mit Marinade bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren. Fleisch 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, dann braten.
    Lauch-Kartoffel-Schnitze ½ Tag im Voraus vorbereiten: Kartoffelspalten in Salzwasser knapp weich garen, herausnehmen, mit blanchierten Lauchstreifen umwickeln und ausgekühlt zugedeckt kühl stellen. Vor dem Servieren auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit flüssiger Butter bestreichen, würzen und im auf 200 °C vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten erhitzen.
    Die Orangen-Crème-fraîche lässt sich ½-1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal533
    • Eiweiss44 g
    • Fett29 g
    • Kohlenhydrate24 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal533
    • Eiweiss44 g
    • Fett29 g
    • Kohlenhydrate24 g
    Weiterempfehlen
    Drucken