ch sign

Sternenbrötchen

  • Rezept bewerten (4 Sterne/3 Stimmen)
  • Salzig
Rezeptbuch

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Merkliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Einkaufsliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

PDF

Für 6 Personen

Backpapiere
1 Sternausstecher von 3-4 cm

Hefeteig:

  • 150 g Weissmehl
  • 25 g Vollkornmehl
  • ½ TL Salz
  • 5 g Hefe, zerbröckelt
  • ca. 1 dl Milch, warm
  • Mehl zum Bestreuen

Füllung:

  • 150 g Rindfleisch für Tatar, z. B. Huft, vom Metzger fein geschnetzelt, kalt
  • 1 Eigelb
  • 1 TL grobkörniger Senf
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • 1 TL Cognac, nach Belieben
  • 1 EL sehr fein gehackte Schalotte
  • 1 EL Kapern, fein gehackt
  • 1 EL fein geschnittener Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Butter zum Bestreichen

Zubereitung: ca. 50 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 3 Stunden
Backen: ca. 15 Minuten

Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit der restlichen Milch in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen. Teig nochmals zusammenkneten, zugedeckt 1 Stunde aufgehen lassen.

1/5 des Teiges 2-3 mm dünn auf Backpapier auswallen, 20 Minuten tiefkühlen. Aus dem restlichen Teig 18 Brötchen formen, leicht flach drücken und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Ausgewallten tiefgekühlten Teig mit Mehl bestreuen, Sterne ausstechen und mit wenig Wasser auf die Brötchen kleben. Brötchen in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 12-15 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Füllung: Alle Zutaten gut mischen, würzen.

Kurz vor dem Servieren Brötchen quer aufschneiden, Schnittflächen mit Butter bestreichen, mit Tatar füllen, Deckel aufsetzen, frisch servieren.

Brötchen lassen sich 1-2 Wochen im Voraus backen, ausgekühlt auf einem Blech gut verpackt tiefkühlen. Vor dem Servieren Sterne frisch mit Mehl bestreuen, Brötchen 3-5 Minuten im auf 200 °C vorgeheizten Ofen aufbacken, auf einem Gitter 30 Minuten stehen lassen, erst dann füllen.
Statt Tatar-Füllung eine vegetarische Füllung aus 90 g Ziegenfrischkäse oder Ricotta, 2 EL Rahm, je 1 EL Pistazien und Mandeln, fein gehackt, 1 EL fein gehackter glatter Petersilie, Salz und Pfeffer aus der Mühle zubereiten. Alle Zutaten mischen, Brötchen füllen und frisch servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal166
  • Eiweiss9 g
  • Fett4 g
  • Kohlenhydrate22 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal166
  • Eiweiss9 g
  • Fett4 g
  • Kohlenhydrate22 g
Weiterempfehlen
Drucken