ch sign

Birnen-Kürbiskern-Pastetchen

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Süss
PDF

Für 6 Personen

1 runder Ausstecher von ca. 10 cm Durchmesser
Backpapier für das Blech

Birnenmasse:

  • 75 g Birnweggenfüllung
  • ½ Birne, z.B. Gute Luise, gerüstet, an der Röstiraffel geraffelt

Kürbiskernmasse:

  • 75 g Kürbiskerne, fein gemahlen
  • 35 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Eiweiss, verquirlt
  • 1 EL Rahm
  • 2 rund ausgewallte Butterblätterteige, je 270 g
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten

Birnenmasse: Zutaten verrühren.

Kürbiskernmasse: Alle Zutaten zu einer streichfähigen Masse verrühren.

Einen Butterblätterteig flach auslegen, 6-7 Rondellen ausstechen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Teigrondellen je zur Hälfte mit Birnenmasse und Kürbiskernmasse bestreichen, dabei rundum 1 cm Rand frei lassen. Ränder mit wenig Wasser oder Eiweiss bestreichen.

Zweiten Butterblätterteig flach auslegen, 6-7 Rondellen ausstechen (Deckel). Jede Rondelle mit 6 strahlenförmigen Einschnitten versehen, Teigdeckel auf die Füllung legen. Ränder gut verschliessen. Teigkanten im Abstand von 2-3 cm mit einem Löffelrücken zur Mitte hin 1 cm tief einkerben. Pastetchen in der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen, auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Kürbiskerne im Cutter mahlen.
Statt Kürbiskerne gemahlene Haselnüsse oder Mandeln verwenden.
Dazu passt geschlagener Rahm (mit wenig Kürbiskernöl und Puderzucker aromatisiert).
Birnweggenfüllung ist beim Grossverteiler oder in Lebensmittelabteilungen von Warenhäusern erhältlich.

Eine Portion enthält:

  • kcal526
  • Eiweiss9 g
  • Fett36 g
  • Kohlenhydrate43 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal526
  • Eiweiss9 g
  • Fett36 g
  • Kohlenhydrate43 g
Weiterempfehlen
Drucken