Savarin mit Fruchtsalat

Immer Saison
Savarin mit Fruchtsalat
  • Rezept bewerten (4 Sterne/12 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 1 Savarin-Ring von ca. 1 l Inhalt

1 Spritzsack mit gezackter Tülle

Butter für die Form

Teig:

  • 250 g Mehl
  • ¼ TL Salz
  • 70 g Zucker
  • 21 g Hefe, zerbröckelt
  • 1 dl Milch, lauwarm
  • 60 g Butter, flüssig
  • 2 Eier, verquirlt
  • 1 EL saurer Halbrahm oder Jogurt

Sirup:

  • 1,5 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
  • 1 dl Apfelsaft
  • 70 g Zucker
  • ½ Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
  • 2-3 EL Rum oder Orangensaft
  • 4 EL Aprikosenkonfitüre, erwärmt, durch ein Sieb gestrichen
  • 500 g Früchte, z.B. Äpfel, Trauben, tiefgekühlte Aprikosen, in kleine Würfel geschnitten, oder Beeren
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Zucker nach Belieben
  • 2 dl Vollrahm, steif geschlagen
  • Pfefferminze oder Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitung: ca. 50 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 1½ Stunden
Backen: ca. 30 Minuten

Teig: Mehl, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch, Butter, Eiern und saurem Halbrahm oder Jogurt in die Mulde giessen. Zu einem Teig verrühren und klopfen, bis er Blasen wirft.

Teig in die ausgebutterte Form geben. Zugedeckt bis 1 cm unter den Rand auf-gehen lassen.

Im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form auf ein Gitter stürzen, auskühlen lassen.

Sirup: Wein, Apfelsaft, Zucker sowie Zitronenschale und -saft aufkochen, leicht auskühlen lassen. Rum oder Orangensaft dazugeben, absieben.

Den Sirup in die gereinigte Form giessen. Savarin hineinlegen und aufsaugen lassen. Savarin auf eine Platte stürzen. Mit Aprikosenkonfitüre bepinseln.

Früchte, Zitronensaft und nach Belieben Zucker mischen. Im Savarin anrichten. Rahm in den Spritzsack geben, Savarin damit verzieren, garnieren.

Ein Stück enthält:

  • kcal318
  • Eiweiss7 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate48 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal318
  • Eiweiss7 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate48 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken