ch sign

Hack-Muffins an Apfelsauce

  • Rezept bewerten (2 Sterne/5 Stimmen)
    PDF

    Für 8-9 Muffins

    1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen

    Butter für das Blech

    Muffins:

    • 300 g gehacktes Rindfleisch
    • 300 g gehacktes Schweinefleisch
    • 50 g Schinkenwürfelchen, gehackt
    • 2 Schalotten, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 Ei, verquirlt
    • 100 g gekochter Reis oder 3 EL Paniermehl
    • ½ Bund Petersilie, fein gehackt
    • 1½ TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Paprika
    • 2 rotschalige Äpfel, Kerngehäuse ausgestochen, in Ringe geschnitten
    • Butter, flüssig, zum Bepinseln

    Sauce:

    • 1 Schalotte, fein gehackt
    • Butter zum Dämpfen
    • 1 TL Maisstärke
    • 1 dl Apfelsaft
    • 1 dl Fleischbouillon
    • 1 Apfel, in Würfelchen geschnitten
    • ¼ TL Zucker
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle

    Zubereitung: ca. 35 Minuten
    Braten: ca. 30 Minuten

    Muffins: Alle Zutaten bis und mit Paprika mischen. Von Hand kneten, bis eine gleichmässige Masse entsteht.

    In Portionen teilen und in die ausgebutterten Blechvertiefungen geben. Je 1 Apfelring darauflegen, mit wenig Butter bepinseln.

    In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten braten.

    Sauce: Schalotte in Butter andämpfen. Maisstärke in wenig Apfelsaft auflösen, mit restlichem Apfelsaft und Bouillon zur Schalotte geben, unter Rühren aufkochen. Apfelwürfelchen dazugeben, 4-5 Minuten köcheln. Sauce abschmecken.

    Hack-Muffins mit einem Messer vom Rand lösen. Je wenig Sauce auf vorgewärmten Tellern verteilen, Hack-Muffins darauf anrichten. Restliche Sauce dazu servieren.

    Für einen Hackbraten: Fleischmasse in eine mit Backpapier ausgelegte Form legen. Apfelringe ziegelartig darauflegen. In der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 50 Minuten braten.
    Dazu passen Reis, Knöpfli oder Kartoffelstock.

    Eine Portion enthält:

    • kcal264
    • Eiweiss18 g
    • Fett16 g
    • Kohlenhydrate13 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal264
    • Eiweiss18 g
    • Fett16 g
    • Kohlenhydrate13 g
    Weiterempfehlen
    Drucken