ch sign

Sonnenuntergang (Quark-Mousse mit Fruchtsaucen)

  • Rezept bewerten (3 Sterne/10 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Mousse:

    • 250 g Halbfettquark
    • 180 g Jogurt nature
    • 4 EL Zucker
    • ½ Päckchen Vanillezucker
    • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
    • 3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1,8 dl Rahm, steif geschlagen

    Aprikosensauce:

    • 0,5 dl Wasser
    • 1 TL Zitronensaft
    • 2 EL Zucker
    • 200 g Aprikosen, entsteint, in Schnitze geschnitten

    Himbeersauce:

    • 250 g Himbeeren
    • 40 g Puderzucker
    • 1 TL Zitronensaft
    • Pfefferminze zum Garnieren

    Zubereitung: ca. 40 Minuten
    Fest werden lassen: ca. 4 Stunden

    Mousse: Quark, Jogurt, Zucker, Vanillezucker und -mark verrühren. Gut ausgedrückte Gelatine mit dem Zitronensaft auf dem warmen Wasserbad schmelzen. 2-3 EL der Quark-masse unter Rühren zur Gelatine geben. Unter Rühren zur restlichen Quark-Masse geben. Im Kühlschrank leicht ansulzen lassen. Rahm sorgfältig darunterziehen. Zugedeckt im Kühlschrank 3-4 Stunden fest werden lassen.

    Aprikosensauce: Wasser, Zitronensaft und Zucker aufkochen. Aprikosen beifügen, zugedeckt bei kleiner Hitze 5-10 Minuten weich köcheln, pürieren, auskühlen lassen.

    Himbeersauce: Beeren, Puderzucker und Zitronensaft pürieren, durch ein Sieb streichen.

    Die beiden Saucen nebeneinander auf Tellern anrichten. Mit einem Löffelstiel leicht verstreichen, sodass sie ineinander übergehen. Aus der Mousse mit einem Glaceportionierer Kugeln formen, als Sonne auf der gelben Sauce platzieren, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal418
    • Eiweiss13 g
    • Fett22 g
    • Kohlenhydrate40 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal418
    • Eiweiss13 g
    • Fett22 g
    • Kohlenhydrate40 g
    Weiterempfehlen
    Drucken