ch sign

Spargel-Griess-Aufläufe

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

4 ofenfeste tiefe Teller von je 18 cm Ø

Butter für die Teller

  • 600 g grüne Spargeln, gerüstet

Griess:

  • 1 l Milchwasser (halb Milch/halb Wasser)
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g Griess
  • 4 EL Gruyère AOP, gerieben

Belag:

  • 2 EL Butter, flüssig
  • 100 g Schaf-Rahmweichkäse, gewürfelt
  • 1 EL Thymianblättchen

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Gratinieren: ca. 20 Minuten

Spargeln in siedendem Salzwasser knapp weich kochen. Herausnehmen, kalt abspülen. Enden abschneiden (ca. 200 g) und klein würfeln, Spargelspitzen längs halbieren.

Griess: Milchwasser aufkochen, würzen. Griess unter Rühren einrieseln lassen. Bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren 10-15 Minuten zu einem Brei köcheln. Gruyère und Spargelwürfelchen daruntermischen, in die ausgebutterten Teller verteilen.

Spargelhälften auf dem Griess verteilen, mit Butter bestreichen. Käse und Thymian darauf verteilen. In der oberen Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten gratinieren.

Die Spargel-Griess-Aufläufe lassen sich ½-1 Tag im Voraus vorbereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Die Gratinierzeit verlängert sich um 5 Minuten.

Eine Portion enthält:

  • kcal385
  • Eiweiss22 g
  • Fett14 g
  • Kohlenhydrate41 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal385
  • Eiweiss22 g
  • Fett14 g
  • Kohlenhydrate41 g
Weiterempfehlen
Drucken