ch sign

Estragon-Forelle auf Blattspinat

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

1 ofenfeste Form

Butter für die Form

  • 4 Forellen, küchenfertig
  • 1 TL Zitronensaft
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 EL Butter, weich
  • 4 Estragonzweige, Blättchen grob gehackt
  • 800 g-1 kg Blattspinat
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • ¼ TL Salz
  • Butter zum Dämpfen
  • wenig Muskatnuss
  • Pfeffer
  • Estragon zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Forellen waschen und trockentupfen. Innen und aussen mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Butter und Estragon verrühren, in die Forellen füllen.

Fische in die ausgebutterte Form legen und im unteren Teil des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-18 Minuten backen. Die Fische sind gar, wenn sich die Rückenflossen leicht entfernen lassen.

Spinat, Zwiebel, Knoblauch und Salz in der Butter andämpfen, würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten dämpfen.

Spinat auf Tellern verteilen. Forellen darauf anrichten. Mit Estragon garnieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal400
  • Eiweiss65 g
  • Fett14 g
  • Kohlenhydrate2 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal400
  • Eiweiss65 g
  • Fett14 g
  • Kohlenhydrate2 g
Weiterempfehlen
Drucken