ch sign

Zitronen-Mousse mit Pfefferminzsauce

  • Rezept bewerten (3 Sterne/32 Stimmen)
    PDF

    Für 6 Personen

    6 Gläser von 2 dl Inhalt

    Zitronen-Mousse:

    • 1 Zitrone, abgeriebene Schale und 0,5 dl Saft
    • 100 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
    • 200 g Jogurt nature
    • 2 dl Rahm, steif geschlagen

    Zitronen-Sulz:

    • 0,5 dl Zitronensaft
    • 1 dl Wasser
    • 50 g Zucker
    • 2 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
    • 6 sehr dünne Zitronenscheiben

    Pfefferminzsauce:

    • 1,5 dl Orangensaft
    • 1½ TL Maisstärke
    • 3 EL Zucker
    • 1 EL gehackte Pfefferminze

    Zubereitung: ca. 1 Stunde
    Kühl stellen: 5 Stunden

    Mousse: Zitronenschale, -saft, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Gut ausgepresste Gelatine darin auflösen, auskühlen lassen. 2 EL Jogurt darunterrühren. Dann unter ständigem Rühren zum restlichen Jogurt geben. Rahm sorgfältig darunterziehen. Mousse in die Gläser verteilen. Zugedeckt 4 Stunden kühl stellen.

    Sulz: Zitronensaft, Wasser und Zucker aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen. Gut ausgepresste Gelatine dazugeben, unter Rühren auflösen, auskühlen lassen. Zitronenscheiben auf die Mousse legen, flüssige Sulz darübergiessen. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

    Sauce: Orangensaft, Maisstärke und Zucker unter Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen, unter Rühren auskühlen lassen. Pfefferminze daruntermischen, zur Mousse servieren.

    Zitronen-Mousse und Sauce lassen sich 1-2 Tage im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal299
    • Eiweiss6 g
    • Fett13 g
    • Kohlenhydrate39 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal299
    • Eiweiss6 g
    • Fett13 g
    • Kohlenhydrate39 g
    Weiterempfehlen
    Drucken