Hasen-Struwen

Hasen-Struwen
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 6 Personen

1 Hasenausstecher von ca. 9x8 cm
1 Blumenausstecher von 3-4 cm Durchmesser

  • 50 g Rosinen, in 3 EL Grappa oder Wasser eingelegt

Hefeteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 15 g Hefe
  • 1,5 dl Milch, lauwarm
  • 1 Eigelb
  • 30 g Butter, weich
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • einige Fideli (Teigwaren) für den Schnauz

Salat:

  • 2 Handvoll zarte Spinatblättchen
  • 100 g Ziegenfrischkäse, zerkrümelt
  • 1 kleine rote Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • ½ Kohlrabi, gerüstet, in 5 mm dicke Scheiben geschnitten, Blumen ausgestochen

Sauce:

  • 1½ EL Himbeer- oder Balsamico-Essig
  • 2 EL Haselnuss- oder Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: ca. 45 Minuten
Aufgehen lassen: 2-3 Stunden
Backen: ca. 15 Minuten

Teig: Mehl, Zucker und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch, Eigelb und Butter in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Teig zusammenkneten, Rosinen darunter-mischen, nochmals zugedeckt 30 Minuten aufgehen lassen.

Teig 1 cm dick auswallen, 6-12 Hasen ausstechen. Hasen portionenweise in der Bratbutter bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten hellbraun backen. Mit Fideli garnieren.

Hasen-Struwen noch warm auf Teller geben, mit Spinat, Frischkäse, Zwiebeln und Kohlrabi garnieren.

Sauce: Alle Zutaten verrühren, würzen, dazu servieren.

Struwen sind westfälische Hefepfannkuchen, die am Karfreitag, meistens mit Zimtzucker bestreut, gegessen werden.
Statt Rosinen Dörraprikosen, klein geschnitten, verwenden.
Himbeer-Essig ist in grossen Filialen der Grossverteiler oder in Spezialitätengeschäften erhältlich.

Eine Portion enthält:

  • kcal337
  • Eiweiss9 g
  • Fett14 g
  • Kohlenhydrate41 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal337
  • Eiweiss9 g
  • Fett14 g
  • Kohlenhydrate41 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken