ch sign

Tiroler Gröstl

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 1 Zwiebel, gehackt
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 300-400 g gekochtes Schweinefleisch, z.B. Bratenreste, in kleine Stücke geschnitten
    • 600 g Gschwellti, geschält, in Scheiben geschnitten
    • 1 TL Salz
    • wenig Pfeffer
    • ½ TL Kümmel
    • 2-3 EL gehackter Majoran
    • ½ Bund Petersilie, gehackt

    Zubereitung: ca. 45 Minuten

    Zwiebel in der Bratbutter anrösten.

    Fleisch und Gschwellti dazugeben, mitrösten.

    Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Kräutern würzen.

    Rösten, bis das Ganze goldgelb und knusprig ist.

    Gröstl kommt von Geröstetem.
    Das Schweinefleisch beliebig durch Wurst, Kalbfleisch usw. ersetzen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal0
    • Eiweiss0 g
    • Fett0 g
    • Kohlenhydrate0 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal0
    • Eiweiss0 g
    • Fett0 g
    • Kohlenhydrate0 g
    Weiterempfehlen
    Drucken