ch sign

Eglifilets auf Gemüsestäbchen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/2 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 6 Personen

Gemüsestäbchen:

  • je 150 g Rüebli, Pfälzerrüebli und Lauch, gerüstet, in 10 cm lange Stäbchen geschnitten
  • ¼ TL Salz
  • 2 EL Butter
  • 1-2 cm Ingwer, geschält, klein gewürfelt

Eglifilets:

  • 12 kleine Eglifilets, ca. 300 g
  • 1 EL Mehl
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Gemüsestäbchen würzen, auf dem Dämpfkörbchen zugedeckt 5-10 Minuten knapp weich kochen, herausnehmen.

Butter und Ingwer in derselben Pfanne erhitzen. Gemüse beifügen, sorgfältig wenden.

Eglifilets mit Mehl bestäuben. Portionenweise in der Bratbutter anbraten, würzen.

Gemüse und Eglifilets auf vorgewärmte Teller verteilen, mit der Ingwerbutter beträufeln.

Zum Vorbereiten das Gemüse blanchieren, ausgekühlt zugedeckt aufbewahren. Kurz vor dem Servieren Butter und Ingwer erhitzen, Gemüse darin heiss werden lassen.

Eine Portion enthält:

  • kcal106
  • Eiweiss10 g
  • Fett5 g
  • Kohlenhydrate5 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal106
  • Eiweiss10 g
  • Fett5 g
  • Kohlenhydrate5 g
Weiterempfehlen
Drucken