ch sign

Pilz-Terrine

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 6-8 Personen

    1 Terrinenform von 1,2 l Inhalt
    Klarsichtfolie für die Form

    Pilze:

    • 200 g Champignons oder Griffola, geputzt, geviertelt
    • 200 g kleine Eierschwämme oder Pom Pom, geputzt
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 Rüebli, ca. 100 g, gerüstet, klein gewürfelt
    • ½ grüne Peperoni, klein gewürfelt

    Sulz:

    • 3 Beutel Sulzpulver
    • 6 dl Wasser
    • 1,5 dl Weisswein, Sherry oder Wasser
    • einige Tropfen Zitronensaft

    Zubereitung: ca. 1 Stunde
    Kühl stellen: ca. 6 Stunden

    Pilze in der Bratbutter anbraten, herausnehmen, würzen. Knoblauch, Rüebli und Peperoni knapp weich dämpfen, würzen.

    Sulzpulver mit Wasser und Wein nach Anleitung auf der Packung aufkochen, abkühlen lassen. Pilze und Gemüse mischen.

    Form mit Klarsichtfolie auslegen. Ca. 1 cm hoch flüssige Sulz einfüllen, im Kühlschrank ansulzen lassen. 4-5 EL Pilzmischung darauf geben, mit Sulz bedecken, wieder ansulzen lassen. So weiterfahren, bis Pilze und Sulz eingefüllt sind. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 6 Stunden kühl stellen und fest werden lassen.

    Zum Servieren Terrine auf ein Brett stürzen, Klarsichtfolie entfernen. Terrine sorgfältig in Tranchen schneiden und auf Teller legen.

    Mit einer Salatgarnitur servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal111
    • Eiweiss15 g
    • Fett2 g
    • Kohlenhydrate4 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal111
    • Eiweiss15 g
    • Fett2 g
    • Kohlenhydrate4 g
    Weiterempfehlen
    Drucken