ch sign

Auberginen-Crostini

  • Rezept bewerten (4 Sterne/3 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 2 Personen

  • Auberginen-Crostini:
  • ½ Aubergine, in 12-24 Scheiben von 0,5 cm geschnitten
  • 1-2 EL Bratcrème
  • Salz
  • ca. ½ Vollkorn-Pagnol oder
  • Pariserbrot, in 12 Scheiben geschnitten
  • Zitronenmelissen-Quark:
  • 100 g Halbfettquark
  • 1 EL gehackte Zitronenmelisse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Backpapier für das Blech

Auberginen beidseitig mit Bratcrème bepinseln und mit Salz würzen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens ca. 10 Minuten braten. Leicht auskühlen lassen.

Brotscheiben im noch heissen Ofen 2-3 Minuten toasten.

Für den Quark alle Zutaten verrühren.

Brotscheiben mit Quark bestreichen und mit den Auberginenscheiben belegen. Nach Belieben mit restlichem Quark und Zitronenmelissenblättern garnieren.

Dazu passt Salat.

Eine Portion enthält:

  • kcal678
  • Eiweiss24 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate107 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal678
  • Eiweiss24 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate107 g
Weiterempfehlen
Drucken