ch sign

Holunderbowle mit Oliven-Fougasse

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 6 Personen

Backpapier

Oliven-Fougasse:

  • 500 g Dinkelweissmehl
  • 1½ TL Salz
  • 21 g Hefe, zerbröckelt
  • ca. 2,5 dl Wasser
  • 3 EL Rapsöl
  • 75 g entsteinte schwarze Oliven, gehackt
  • 50 g Pinienkerne
  • ½ Orange, abgeriebene Schale
  • 1 TL fein gehackter Thymian

Holunder-Bowle:

  • 4-5 EL Holundersirup
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 dl Mineralwasser, kalt
  • 3 dl Champagner, Weisswein oder Traubensaft, kalt

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Aufgehen lassen: ca. 3 Stunden

Für die Fougasse Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe mit wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser und Öl in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Oliven, Pinienkerne, Orangenschale und Thymian zum Teig geben, gut darunterkneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur nochmals 1 Stunde aufgehen lassen.

Teig in 12 Teile schneiden. Mit Mehl je ein ca. 1 cm dickes Oval (ca. 12u6 cm) auswallen oder von Hand formen. Teig mit dem Messer einschneiden und auf das mit Backpapier belegte Blech legen, dabei leicht auseinander ziehen. Nochmals 5-10 Minuten aufgehen lassen. Mit wenig Mehl bestreuen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Lauwarm oder kalt zur Bowle

servieren.

Kurz vor dem Servieren für die Bowle Sirup und Zitronensaft verrühren, in vorgekühlte Gläser geben. Mit Mineralwasser und Champagner, Weisswein oder Traubensaft sorgfältig auffüllen und sofort servieren.

Fougasse ½-1 Tag im Voraus nur 12-15 Minuten backen. Kurz vor dem Servieren 5-8 Minuten in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens aufbacken.

Eine Portion enthält:

  • kcal466
  • Eiweiss12 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate72 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal466
  • Eiweiss12 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate72 g
Weiterempfehlen
Drucken