ch sign

Caramel-Mousse mit Zuckerwölkchen

  • Rezept bewerten (3 Sterne/19 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Spritzsack mit gezackter Tülle
    Backpapier für das Blech

    Zuckerwölkchen:

    • 2 Eiweiss
    • 65 g Zucker
    • 50 g Puderzucker
    • ¾ EL Maisstärke

    Caramel-Mousse:

    • 100 g Zucker
    • 0,5 dl Wasser
    • 0,5 dl Wasser, heiss
    • 4 dl Milch
    • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
    • 3 Eigelb
    • 2 EL Zucker
    • 4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
    • 1,8 dl Rahm, geschlagen
    • 2 Eiweiss, geschlagen

    Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
    Backen: ca. 1¼ Stunden
    Fest werden lassen: ca. 3 Stunden

    Für die Wölkchen Eiweiss steif schlagen. Die Hälfte des Zuckers beifügen, schlagen, bis die Masse glänzt. Restlichen Zucker dazugeben, nur kurz weiterschlagen. Puderzucker und Maisstärke mischen, dazusieben, sorgfältig unter die Masse ziehen.

    Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen. Kleine Wolken auf das mit Backpapier belegte Blech spritzen.

    In der Mitte des auf 100 °C vorgeheizten Ofens 60-75 Minuten backen.

    Für die Mousse Zucker mit kaltem Wasser aufkochen, köcheln lassen, bis ein braunes Caramel entsteht. Pfanne von der Platte nehmen, mit heissem Wasser ablöschen, sofort zudecken. Caramel leicht einköcheln. Milch, Vanillemark und Stängel beifügen, aufkochen. Eigelb und Zucker zu einer hellen, schaumigen Masse schlagen. Caramel-Milch unter Rühren zur Eimasse giessen. In die gereinigte Pfanne zurückgeben. Unter Rühren kurz vors Kochen bringen. Pfanne von der Platte nehmen, weiterrühren. Gut ausgepresste Gelatine beifügen und rühren, bis sie aufgelöst ist. Crème durch ein Sieb giessen, im kalten Wasserbad auskühlen lassen. Kühl stellen, bis sie am Rand leicht fest ist. Rahm und Eischnee darunterziehen. 5 In Förmchen oder Dessertgläser füllen. Zugedeckt 2-3 Stunden fest werden lassen.

    Kurz vor dem Servieren mit Zuckerwölkchen garnieren.

    Die Zuckerwölkchen sind gut verschlossen in einer Dose mindestens 4 Wochen haltbar.

    Eine Portion enthält:

    • kcal543
    • Eiweiss14 g
    • Fett25 g
    • Kohlenhydrate67 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal543
    • Eiweiss14 g
    • Fett25 g
    • Kohlenhydrate67 g
    Weiterempfehlen
    Drucken