ch sign

Gefüllte Zitronen-Guetzli

  • Rezept bewerten (3 Sterne/8 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für etwa 12 Stück

1 Blech von 26x26 cm oder 1 Ofenblech, in der Mitte mit einem zweimal gefalteten Alustreifen abgetrennt

Backpapier für das Blech und das Ofengitter

Teig:

  • 150 g Butter, weich
  • 150 g Zucker
  • 1 Msp. Salz
  • 3 Eier
  • 1 Eigelb
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 275 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Garnitur:

  • 20-30 Zitronenmelisse-Blätter
  • 1 Eiweiss, leicht geschlagen
  • Zucker zum Bestreuen

Füllung:

  • 50 g Puderzucker
  • 1 Zitrone, Saft
  • 250 g Mascarpone (Raumtemperatur)
  • 125 g Magerquark
  • 2½ EL Puderzucker
  • ½ Zitrone, Saft
  • ca. 10 Zitronenmelisse-Blätter, fein gehackt
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Backen: ca. 35 Minuten
Trocknen lassen/kühl stellen: ca. 2 Stunden

Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eier und Eigelb beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Zitronenschale darunterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, dazusieben und darunterrühren.

Masse auf das mit Backpapier ausgelegte Blech geben, glatt streichen.

Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Auf ein Gitter legen, auskühlen lassen.

Für die Garnitur Blätter beidseitig mit Eiweiss bepinseln. Mit Zucker bestreuen, überschüssigen Zucker entfernen. Auf ein Backpapier auf ein Ofengitter legen und bei 70 °C 1-1½ Stunden trocknen lassen. Dabei Ofentüre spaltbreit offen lassen.

Für die Füllung Puderzucker und Zitronensaft mischen, beiseite stellen. Mascarpone cremig rühren. Quark, Puderzucker, Zitronensaft und Zitronenmelisse darunterrühren.

Biskuit in 5-6 cm breite Streifen schneiden. Diese horizontal halbieren, untere Hälfte mit dem Zitronen-Zucker-Saft tränken. Streifen mit Mascarpone-Masse füllen, 1-2 Stunden kühl stellen. Schräg in Rhomben schneiden, mit Puderzucker bestäuben. Verzuckerte Blätter darauflegen.

Ein Stück enthält:

  • kcal364
  • Eiweiss7 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate37 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal364
  • Eiweiss7 g
  • Fett21 g
  • Kohlenhydrate37 g
Weiterempfehlen
Drucken