ch sign

Krautstiel-Kartoffel-Gratin

  • Rezept bewerten (3 Sterne/5 Stimmen)
  • Vegetarisch
Rezeptbuch

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Merkliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Einkaufsliste

Mein Bereich

Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

PDF

Für 4 Personen

1 Gratinform von ca. 2 l Inhalt

Butter für die Form

Kartoffelstock:

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln, z.B. Agria, geschält, gewürfelt
  • 1 TL Salz
  • 6 Krautstielblätter, ca. 150 g, geschnitten
  • ½ Zwiebel, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • ca. 2,5 dl Milch
  • 2 EL Butter
  • Muskatnuss
  • 2 Eier

Krautstielstängel:

  • 6 Krautstielstängel, ca. 250 g, in Stücke geschnitten
  • ½ Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • Butter zum Dämpfen
  • 0,5-1 dl Gemüsebouillon
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 dl Saucenhalbrahm
  • 50 g Gruyère AOP, gerieben

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Gratinieren: ca. 30 Minuten

Kartoffeln würzen und auf dem Dämpfkörbchen weich kochen. Durchs Passe-vite drehen.

Krautstielblätter mit Zwiebeln in der Butter andämpfen. Milch dazugiessen, 5 Minuten weich kochen. Im Mixer fein pürieren. Krautstiel-Milch zu den Kartoffeln geben, mit Butter und Muskat zu einem Kartoffelstock rühren. Eier daruntermischen. Die Kartoffelmasse in die ausgebutterte Form geben.

Krautstielstängel mit Zwiebeln und Knoblauch in der Butter andämpfen. Mit der Bouillon zu-gedeckt 5-10 Minuten knapp weich dämpfen, würzen. Krautstiele über den Kartoffelstock verteilen. Saucenhalbrahm darüberträufeln, mit Käse bestreuen und in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten gratinieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal492
  • Eiweiss17 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate45 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal492
  • Eiweiss17 g
  • Fett27 g
  • Kohlenhydrate45 g
Weiterempfehlen
Drucken