ch sign

Fisch auf Spinat

  • Rezept bewerten (3 Sterne/11 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 2 Personen

1 Gratinform von ca. 18x24 cm
Alufolie

  • Spinat:
  • 500g Blattspinat, gerüstet
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Butter zum Dämpfen
  • Fisch:
  • 2 Forellenfilets, je ca. 100 g
  • wenig Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 0,5 dl Rahm
  • einige Butterflocken

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Vom Spinat einige Blätter beiseite stellen. Spinat, Zwiebeln und Gewürze in der Butter andämpfen, bis die Blätter zusammengefallen sind. Saft abgiessen. Spinat in die Gratinform verteilen.

Fisch mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Auf den Spinat in die Form legen. Rahm darübergiessen und mit Butterflocken belegen. Form mit Alufolie bedecken.

Im unteren Teil des auf 200 ºC vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten garen.

Kurz vor dem Servieren mit den beiseite gestellten Spinatblätter garnieren.

Dazu passt Reis, Salzkartoffeln oder Couscous: 150 g Couscous, ½ TL Salz und 2 dl Wasser in einer ofenfesten Form verrühren. Im Ofen neben dem Fisch 10-15 Minuten quellen lassen. Vor dem Servieren mit der Gabel lockern.

Eine Portion enthält:

  • kcal343
  • Eiweiss29 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate5 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal343
  • Eiweiss29 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate5 g
Weiterempfehlen
Drucken