ch sign

Lammnierstück mit Kartoffelspalten

  • Rezept bewerten (3 Sterne/81 Stimmen)
    PDF

    Für 6 Personen

    • Marinade:
    • 2-3 Knoblauchzehen, gepresst
    • 1 EL Bratcrème
    • Fleisch:
    • 2-3 Lammnierstücke, ca. 600 g
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • ½ TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Bärlauchsauce:
    • 1,5 dl Rotwein oder alkoholfreier Apfelwein
    • 2 dl Lammfond oder Fleischbouillon
    • 2 TL Maisstärke
    • ½ Bund Bärlauch, fein geschnitten
    • 100 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Kartoffelspalten:
    • 1-1 ¼ kg kleine Kartoffeln, z.B. Brätler, gut gebürstet und gewaschen, in Spalten geschnitten
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 75 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, in Streifen geschnitten
    • 1 EL Rosmarin, gehackt
    • 1 EL glattblättrige Petersilie, gehackt
    • Salz
    • Petersilie zum Garnieren

    Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
    Marinieren: ca. 30 Minuten
    Niedergaren: ca. 50 Minuten

    Für die Marinade Knoblauch und Bratcrème verrühren. Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen, mit der Marinade rundum bestreichen. Zugedeckt bei Raumtemperatur 30 Minuten marinieren.

    Ofen auf 80 °C vorheizen. Platte und Teller darin warm stellen.

    Fleisch in der heissen Bratbutter rundum 3-4 Minuten anbraten, würzen und auf die vorgewärmte Platte legen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken. Im vorgeheizten Ofen 40-50 Minuten Niedergaren. Die Kerntemperatur soll 55-60 °C betragen. Anschliessend kann das Fleisch 30 Minuten bei 60 °C warm gehalten werden.

    Für die Kartoffeln die Spalten in der heissen Bratbutter 20-25 Minuten weich braten. Tomaten und Kräuter beifügen, kurz mitbraten und würzen.

    Für die Sauce den Bratsatz mit dem Wein ablöschen, auf die Hälfte einkochen. Fond oder Bouillon dazugiessen, aufkochen. Maisstärke mit 1 EL Wasser anrühren, unter Rühren in die Sauce geben, kurz kochen.

    Bärlauch dazugeben. Pfanne von der Platte ziehen. Butter portionenweise darunterrühren, nicht mehr kochen, würzen.

    Das Fleisch tranchieren, mit der Sauce und den Kartoffelspalten auf Teller anrichten, garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal472
    • Eiweiss25 g
    • Fett24 g
    • Kohlenhydrate35 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal472
    • Eiweiss25 g
    • Fett24 g
    • Kohlenhydrate35 g
    Weiterempfehlen
    Drucken