ch sign

Suisse-Sushi

  • Rezept bewerten (3 Sterne/3 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 6 Personen (18 Stück)

1 Küchentuch oder eine Sushi-Matte

  • Sushi-Reis:
  • 150 g Rundkornreis, z.B. Camolino oder Sushi-Reis
  • 1 EL weisser Balsamico-Essig
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 1 Lauch
  • Zitronenmelissenpaste:
  • ½ Bund Zitronenmelisse, fein gehackt
  • EL Rapsöl
  • ½ rote Peperoncini, entkernt, klein gewürfelt
  • 75 g geräucherte Forellenfilets, in 1 cm breite Streifen geschnitten

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Den Reis in einem Sieb unter fliessendem Wasser klar spülen, abtropfen lassen.

Reis und 2 dl Wasser in eine gut schliessende Pfanne geben. Offen aufkochen. Hitze reduzieren, 2-3 Minuten köcheln. Zugedeckt bei kleinster Hitze 13-15 Minuten quellen lassen.

Essig, Zucker und Salz rühren, bis sich die Kristalle aufgelöst haben.

Den Reis in eine weite Schüssel geben. Nach und nach den Essig darüberträufeln und mit einer Gabel lockern. Dabei mit einem Fächer oder Brett Luft zufächeln, bis der Reis glänzt. Zugedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

Den Lauch in Blätter teilen. Hellgrüner Teil in 8-10 Streifen von ca. 17 cm schneiden. Lauch in siedendem Salzwasser knapp weich kochen. Herausnehmen, kalt abschrecken. Je 4-5 Lauchstreifen leicht überlappend auf ein feuchtes Küchentuch oder eine Sushi-Matte legen (ergibt 2 Rechtecke von ca. 17u22 cm). Reis 4-5 mm dick mit nassen Händen darauf verteilen, dabei oben 3-4 cm Rand frei lassen.

Für die Paste Zitronenmelisse mit dem Öl verrühren, würzen. Peperoncini dazugeben. Reis damit bestreichen. Forellenfilets-Streifen in der Mitte hinlegen, mit Hilfe des Küchentuchs oder der Sushi-Matte satt aufrollen. Die Rollen in ca. 2,5 cm breite Sushi schneiden. Bis zum Servieren kühl stellen.

Vorbereiten
Sushi lassen sich ½ Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Statt Lauch Lattichblätter verwenden.
Sushi-Reis ist eine japanische Rundkorn-Reissorte. Dieser Reis ist in Spezialitätengeschäften erhältlich und kann problemlos durch anderen Rundkornreis ersetzt werden.

Eine Portion enthält:

  • kcal124
  • Eiweiss5 g
  • Fett2 g
  • Kohlenhydrate21 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal124
  • Eiweiss5 g
  • Fett2 g
  • Kohlenhydrate21 g
Weiterempfehlen
Drucken