ch sign

Spätzli mit Mangold

  • Rezept bewerten (3 Sterne/10 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 2 Personen

  • 250-300 g gekaufte Spätzli
  • 200 g Mangoldblätter, gerüstet, in Streifen geschnitten
  • ½ Zwiebel, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Salsiz, in kleine Würfel geschnitten
  • 0,5 dl Bouillon
  • ca. 0,5 dl Rahm
  • Sbrinz AOP, fein gehobelt, zum Garnieren

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Spätzli in reichlich siedendem Salzwasser 2 Minuten kochen. Abgiessen, beiseitestellen.

Mangold und Zwiebeln in der Butter andämpfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Salsiz darunter mischen. Mit Bouillon und Rahm ablöschen. So lange köcheln, bis der Mangold (insbesondere die Blattadern) gar sind. Spätzli beifügen, umrühren. Nach Bedarf mit wenig Rahm ergänzen.

Auf Tellern anrichten. Mit Sbrinz garnieren.

Statt Mangold Spinat verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal555
  • Eiweiss20 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate53 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal555
  • Eiweiss20 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate53 g
Weiterempfehlen
Drucken