ch sign

Fisch im Bierteig mit grüner Pfeffersauce

  • Rezept bewerten (3 Sterne/8 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • Teig:
    • 150 g Mehl
    • 1 Msp. Salz
    • 1 Eigelb
    • 1 dl Wasser
    • 1,5 dl helles Bier
    • 1 Eiweiss, nicht zu steif geschlagen
    • grüne Pfeffersauce:
    • 250 g Magerquark
    • 2-3 EL Mayonnaise
    • 1 TL Zitronensaft
    • 2 TL grüne eingelegte Pfefferkörner, gehackt
    • 1 kleine Knoblauchzehe, gepresst
    • 1 EL Petersilie, gehackt
    • ½ TL Salz
    • 500 g Zanderfilets, schräg in 3-4 cm breite Streifen geschnitten
    • wenig Zitronensaft
    • Salz
    • Weisser Pfeffer aus der Mühle
    • Mehl zum Wenden
    • Öl zum Ausbacken
    • Zitronenschnitze zum Garnieren

    Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
    Ruhen lassen: 1 Stunde

    Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Eigelb mit Wasser verquirlen, mit Bier in die Mulde giessen. Zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt bei Raumtemperatur 1 Stunde ruhen lassen.

    Für die Sauce alle Zutaten verrühren, salzen.

    Eischnee unter den Teig heben. Zander portionenweise mit Zitronensaft beträufeln, würzen, im Mehl wenden, durch den Teig ziehen und im 180 °C heissen Öl 3-4 Minuten ausbacken. Kurz auf Haushaltpapier abtropfen lassen. Warm stellen, bis alle Filets ausgebacken sind. Sofort anrichten.

    Fisch auf vorgewärmten Tellern anrichten, garnieren. Sauce dazuservieren.

    Dazu passen Salzkartoffeln, in flüssiger Butter gewendet, gemischt mit gehackter Petersilie.
    Statt Zander- Eglifilets verwenden, die Ausbackzeit reduziert sich um 1-2 Minuten.

    Eine Portion enthält:

    • kcal373
    • Eiweiss38 g
    • Fett9 g
    • Kohlenhydrate31 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal373
    • Eiweiss38 g
    • Fett9 g
    • Kohlenhydrate31 g
    Weiterempfehlen
    Drucken