Gulaschsuppe mit Steinpilzen

Immer Saison
Gulaschsuppe mit Steinpilzen
Diese Gulaschsuppe wird mit getrockneten Steinpilzen verfeinert. Die Pilze passen herrlich zu Fleisch und Gemüse, geben der Suppe einen erlesenen Gout.
  • Rezept bewerten (3.6 Sterne/18 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • 600 g Rindfleischwürfel, ca. 1,5 cm, z.B. Schenkel
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 2-3 TL Paprika
    • 4 Rüebli, klein gewürfelt
    • 2 Zwiebeln, gewürfelt
    • 1 Stück Lauch, in Ringe geschnitten
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • 25 g getrocknete Steinpilze, nach Anleitung auf dem Beutel eingeweicht, abgetropft
    • 3 EL Tomatenpüree
    • 2 dl kräftiger Rotwein
    • ca. 3 dl Rindsfond oder Fleischbouillon
    • 4 mehlig kochende Kartoffeln, z.B. Agria, geschält, klein gewürfelt
    • 2 EL Petersilie, fein gehackt

    • 600 g
      Rindfleischwürfel, ca. 1.5 cm, z.B. Schenkel
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 2-3 TL
      Paprika
    • 4
      Rüebli, klein gewürfelt
    • 2
      Zwiebeln, gewürfelt
    • 1 Stück
      Lauch, in Ringe geschnitten
    • 1
      Knoblauchzehe, gepresst
    • 25 g
      getrocknete Steinpilze, nach Anleitung auf dem Beutel eingeweicht, abgetropft
    • 3 EL
      Tomatenpüree
    • 2 dl
      kräftiger Rotwein
    • 3 dl
      ca. Rindsfond oder Fleischbouillon
    • 4
      mehlig kochende Kartoffeln, z.B. Agria, geschält, klein gewürfelt
    • 2 EL
      Petersilie, fein gehackt

    Vorbereiten: Fleisch 30 Minuten vor dem
    Braten aus dem Kühlschrank nehmen
    Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
    Kochzeit: ca. 1 Stunde

    Rindfleisch portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen, würzen.

    Paprika im restlichen Bratfett rösten. Alle Zutaten bis und mit Steinpilzen beifügen, kurz anbraten. Tomatenpüree kurz mitrösten. Mit dem Rotwein ablöschen. Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen. Rindsfond oder Fleischbouillon dazugeben, aufkochen. Fleisch beifügen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Stunde schmoren.

    15-20 Minuten vor Garzeitende die Kartoffelwürfelchen beigeben, mitgaren. Gulaschsuppe würzen, garnieren.

    Gulasch nach Belieben mit Sambal Oelek (Pfefferschotenpaste) oder Chiliringchen pikant abschmecken.

    Eine Portion enthält:

    • kcal455
    • Eiweiss31 g
    • Fett15 g
    • Kohlenhydrate41 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal455
    • Eiweiss31 g
    • Fett15 g
    • Kohlenhydrate41 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken