ch sign

Crostini mit Frischkäse und Aprikosen

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 16 Scheiben Pariserbrot
  • Butter zum Bestreichen
  • 40 g Kresse
  • 16 getrocknete süsse Aprikosen
  • 16 Ziegenfrischkäse-Rugeli, mit Knoblauch in Öl mariniert

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Brotscheiben im auf 220 °C vorgeheizten Ofen 2-3 Minuten toasten. Auskühlen lassen. Mit Butter bestreichen und mit Kresse belegen.

Aprikosen flach auf den Tisch legen und mit einem scharfen Messer horizontal halbieren. Seiten auseinanderklappen. Käserugeli hineinlegen. Aprikose darum legen und mit einem Holzspiesschen fixieren. Auf die vorbereiteten Crostini legen.

Auf Tellern oder Platte anrichten.

In Öl marinierte Ziegenfrischkäse-Rugeli findet man im Bioladen oder im Antipasti-Angebot von verschiedenen Lebensmittelgeschäften.
Als Ersatz Mozzarelline - nach Belieben selber mit Knoblauch und Kräutern in Öl mariniert - verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal426
  • Eiweiss14 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate70 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal426
  • Eiweiss14 g
  • Fett9 g
  • Kohlenhydrate70 g
Weiterempfehlen
Drucken