ch sign

Weisse Schokolade-Spitzbuben

  • Rezept bewerten (3 Sterne/29 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 50 Stück

  • Backpapier für das Blech
  • Teig:
  • 200 g Butter, weich
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g geschälte Mandeln, gemahlen
  • 250 g Mehl
  • Füllung:
  • 0,5 dl Vollrahm
  • 200 g weisse Schokolade, zerbröckelt
  • wenig Rosenwasser, nach Belieben
  • Puderzucker oder rosa Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitungszeit: ca. 1½ Stunden
Kühl stellen: ca. 2 Stunden

Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker, Salz und Vanillezucker dazugeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Mandeln und Mehl dazugeben, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 2 Stunden kühl stellen.

Teig ca. 30 Minuten vor dem Auswallen aus dem Kühlschrank nehmen. Portionenweise auf wenig Mehl 2-3 mm dünn auswallen. Mit einem Spitzbubenausstecher Bödeli und gleichviel Deckeli ausstechen. Auf die mit Backpapier belegten Bleche legen. Nochmals 15 Minuten kühl stellen. In der Mitte des auf 200 °C vor-geheizten Ofens 6-8 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Für die Füllung Rahm knapp vors Kochen bringen. Pfanne von der Platte ziehen. Schokolade dazugeben, unter Rühren schmelzen. Nach Belieben mit Rosenwasser aromatisieren. Die Füllung kühl stellen, ab und zu durchrühren, bis sie streichfähig ist.

Füllung auf den gewendeten Bödeli verteilen, glatt streichen.

Deckeli mit Puderzucker bestreuen, aufsetzen. 1-2 Stunden kühl stellen.

Die weissen Schokolade-Spitzbuben lassen sich kühl und trocken 1-2 Wochen aufbewahren.
Für farbigen Puderzucker: Ca. 100 g Puderzucker mit ca. 20 Tropfen Lebensmittelfarbe mischen. Nach dem Guetzlibacken im noch ca. 120 °C warmen, leicht geöffneten Ofen 2-3 Stunden oder über Nacht trocknen lassen. Dann im Cutter fein mahlen. Zum Bestreuen farbigen Puderzucker in ein Sieb geben, über die Guetzli streuen.
Farbigen Puderzucker trocken und gut verschlossen aufbewahren.
Für die Füllung 1-2 Beutel weisse Kuchenglasur aus dem Beutel verwenden.

Ein Stück enthält:

  • kcal86
  • Eiweiss1 g
  • Fett5 g
  • Kohlenhydrate8 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal86
  • Eiweiss1 g
  • Fett5 g
  • Kohlenhydrate8 g
Weiterempfehlen
Drucken