ch sign

Schoko-Meringue-Guetzli

  • Rezept bewerten (3 Sterne/23 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 85 Stück

Backpapier für das Blech
1 Spritzsack mit glatter Tülle

  • Schokoladeplätzchen:
  • 100 g Butter, weich
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Schokoladepulver
  • 2 Eigelb
  • 150 g Mehl
  • Meringage:
  • 2 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 1 Beutel dunkle Kuchenglasur, ca. 125 g

Zubereitungszeit: ca. 1¼ Stunden
Kühl stellen: ca. 1 Stunde
Trocknen lassen: ca. 45 Minuten

Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Schokoladepulver und Eigelb darunterrühren. Mehl dazugeben, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Teig 2-3 mm dick auswallen. Plätzchen von ca. 3 cm Ø ausstechen, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Nochmals kühl stellen.

Für die Meringage Eiweiss mit Salz steif schlagen. Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und fest ist. Meringage in den Spritzsack füllen.

Je einen nussgrossen Tupfen Meringage auf die Schokoladeplätzchen spritzen. Auf der untersten Rille des auf 160 °C vorgeheizten Ofens 5 Minuten backen. Temperatur auf 60 Grad reduzieren und die Guetzli bei leicht geöffneter Backofentür 45 Minuten trocknen lassen. Im ausgeschalteten Ofen auskühlen lassen.

Kuchenglasur nach Anleitung auf der Packung schmelzen. Guetzlispitzen eintauchen. Trocknen lassen.

Schoko-Meringue-Guetzli können trocken und kühl 2-3 Wochen aufbewahrt werden.
Für feuchte Meringue-Hütchen Guetzli nur 30-35 Minuten backen. Diese frisch geniessen.
Nach Belieben 1-2 EL Kirsch in die fertige Meringage geben.

Ein Stück enthält:

  • kcal33
  • Eiweiss1 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate5 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal33
  • Eiweiss1 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate5 g
Weiterempfehlen
Drucken