ch sign

Safran-Bretzeli

  • Rezept bewerten (2 Sterne/8 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 90 Stück

1 Spritzsack ohne Tülle
Backpapier
1 Bretzelieisen

  • Bratcrème
  • 125 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 Briefchen Safran
  • 1 Limette, abgeriebene Schale
  • 300 g Mehl

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Kühl stellen: ca. 1 Stunde

Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Eier beifügen, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Safran, Limettenschale und Mehl beifügen, zu einem Teig zusammenfügen. Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.

Den Teig in den Spritzsack ohne Tülle füllen. Kleine Häufchen auf Backpapier spritzen.

Das Bretzelieisen mit Bratcrème bestreichen, aufheizen. Je 4 Häufchen auf das Bretzelieisen geben, zu Bretzeli backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Bretzeli lassen sich gut gekühlt und trocken 2-3 Wochen aufbewahren.

Ein Stück enthält:

  • kcal30
  • Eiweiss0 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate4 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal30
  • Eiweiss0 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate4 g
Weiterempfehlen
Drucken