Fliederbeersuppe mit Brandteigklösschen

Immer Saison
Fliederbeersuppe mit Brandteigklösschen
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • Fliederbeersuppe:
  • 7,5 dl Fliederbeersaft (Holunderbeersaft)
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • ½ Zimtstängel
  • 30 g Maisstärke, in wenig kaltem Wasser aufgelöst
  • 1 Apfel, in kleine Würfel geschnitten
  • Brandteigklösschen:
  • 1,25 dl Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 20 g Butter
  • 40 g Griess
  • 1 Ei, verquirlt

  • Fliederbeersuppe:
  • 7.5 dl
    Fliederbeersaft (Holunderbeersaft)
  • 3 EL
    Zucker
  • 1 TL
    Zitronensaft
  • 0.5
    Zimtstängel
  • 30 g
    Maisstärke, in wenig kaltem Wasser aufgelöst
  • 1
    Apfel, in kleine Würfel geschnitten
  • Brandteigklösschen:
  • 1.25 dl
    Wasser
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 EL
    Zucker
  • 20 g
    Butter
  • 40 g
    Griess
  • 1
    Ei, verquirlt

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Für die Suppe Fliederbeersaft, Zucker, Zitronensaft und Zimtstängel aufkochen. Maisstärke dazugiessen, noch einmal aufkochen, bis die Suppe leicht bindet. Apfel in wenig Wasser weich kochen und erst kurz vor dem Servieren in die Suppe geben, damit sie sich nur leicht rosa färben.

Für die Klösschen Wasser, Salz, Zucker und Butter aufkochen. Griess im Sturz beifügen, kräftig rühren. Bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis sich der Teig vom Pfannenboden löst, zusammenhängend und glatt ist. Leicht auskühlen lassen. Ei darunterrühren. Mit 2 Tee-löffeln Klösschen formen und diese in leicht gesalzenem, siedendem Wasser 10 Minuten ziehen lassen.

Die Suppe heiss, lauwarm oder kalt in tiefen Tellern anrichten und die Klösschen hineingeben.

Fliederbeersaft resp. Holunderbeersaft wird z.B. von Biotta angeboten und ist in Drogerien oder im Reformhaus erhältlich.
Holunderbeersaft kann auch selber aus frischen Beeren gepresst werden.
Einfacher geht es, wenn man die Äpfel gleich in der Suppe mitkocht.
Nach Belieben Schlagrahm dazuservieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal256
  • Eiweiss3 g
  • Fett6 g
  • Kohlenhydrate48 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal256
  • Eiweiss3 g
  • Fett6 g
  • Kohlenhydrate48 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken