ch sign

Dinkel-Gemüse-Auflauf

  • Rezept bewerten (3 Sterne/9 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

1 Gratinform von ca. 1½ l Inhalt

  • Butter für die Form
  • 200 g Urdinkel-Kernotto
  • 5 dl Wasser
  • Gemüse:
  • je 1 rote und gelbe Peperoni, in Stücke geschnitten
  • 200 g Stangensellerie, in Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 150 g Raclettekäse, in Scheiben geschnitten

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Nachquellen lassen: ca. 45 Minuten
Gratinieren: ca. 30 Minuten

Dinkel und Wasser aufkochen, 30 Minuten bei kleiner Hitze offen garen. Auf der ausgeschalteten Platte 30-60 Minuten nachquellen lassen.

Peperoni, Stangensellerie und Zwiebeln in der Butter andämpfen. Mit der Bouillon ablöschen, würzen. Schnittlauch daruntermischen.

Dinkel und Gemüse samt Flüssigkeit mischen, in die ausgebutterte Form geben. Raclettekäse schräg einstecken. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren.

UrDinkel-Kernotto (Buonfarro oder Dinkel-Risotto) ist in Drogerien mit Reformabteilung, Reformhäusern oder direkt beim Produzenten (Mühlen) erhältlich.
Statt UrDinkel Gerste verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal368
  • Eiweiss19 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate37 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal368
  • Eiweiss19 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate37 g
Weiterempfehlen
Drucken