Svinjska pecenka na nacin visoko z gobicami (Schweinsbraten nach Visoko-Art mit Champignonsauce)

Immer Saison
Svinjska pecenka na nacin visoko z gobicami (Schweinsbraten nach Visoko-Art mit Champignonsauce)
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

Bratenschnur
Fleischthermometer

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • Schweinsbraten:
  • 1 kg Schweinskoteletts am Stück, Kamm vom Metzger abgeschnitten, Haut entlang den Knochen eingeschnitten, zum Füllen aufgeschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel, gemahlen
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • 1 Lorbeerblatt, fein gehackt
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1 gleichmässig dickes Rüebli, in Salzwasser gar gekocht
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Champignonsauce:
  • 100 g kleine Champignons, halbiert
  • 1 Schalotte, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 2,5-3 dl Bouillon
  • je 1 EL Petersilie und Schnittlauch, gehackt

  • Schweinsbraten:
  • 1 kg
    Schweinskoteletts am Stück, Kamm vom Metzger abgeschnitten, Haut entlang den Knochen eingeschnitten, zum Füllen aufgeschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel, gemahlen
  • 1
    Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • 1
    Lorbeerblatt, fein gehackt
  • 1 EL
    Petersilie, gehackt
  • 1
    gleichmässig dickes Rüebli, in Salzwasser gar gekocht
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Champignonsauce:
  • 100 g
    kleine Champignons, halbiert
  • 1
    Schalotte, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 EL
    Tomatenpüree
  • 2.5-3 dl
    Bouillon
  • 1 EL
    je Petersilie und Schnittlauch, gehackt

Vorbereiten: Fleisch 1 Stunde vor Kochbeginn aus dem Kühlschrank nehmen
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Niedergaren: ca. 3 Stunden

Video-Tipps: Anleitung Niedergaren

Ofen auf 80 °C vorheizen, Platte warm stellen. Braten innen mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Knoblauch, Lorbeerblatt und Petersilie würzen. Rüebli hineinschieben und Braten mit Bratenschnur zusammenbinden (siehe Bild). Aussen mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Bratbutter rundum 15 Minuten kräftig anbraten. Braten in die vorgewärmte Platte legen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken. In der Mitte des vorgeheizten Ofens ca. 3 Stunden fertig garen. Die Kerntemperatur sollte 60-65 °C betragen.

Für die Sauce Champignons und Schalotten mit Salz, Pfeffer und Paprika in der Butter andämpfen. Tomatenpüree mitdämpfen. Mit Bouillon ablöschen und zur gewünschten Konsistenz einkochen. Kräuter beifügen.

Braten in Tranchen schneiden und mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Eine Portion enthält:

  • kcal413
  • Eiweiss56 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate3 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal413
  • Eiweiss56 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate3 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken