Süss-saures Wurzelgemüse mit Falafels

Süss-saures Wurzelgemüse mit Falafels
  • Rezept bewerten (3 Sterne/2 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für ca. 44 Stück Falafels

Für Stücke
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • Falafels:
  • 350 g Kichererbsen, in kaltem Wasser über Nacht eingeweicht
  • Wasser, nach Bedarf
  • 50 g Zwiebeln, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 1 EL Korianderblättchen, gehackt
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Msp. Kreuzkümmel
  • Salz,
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Wurzelgemüse:
  • 200 g Pfälzer
  • 100 g Sellerie
  • 100 g Kohlrabi
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Butter
  • 0,5 dl Sojasauce
  • 100 g Ketchup
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Msp. Senfpulver
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 1 Sternanis
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Öl zum Frittieren
  • Korianderblättchen zum Garnieren

  • Falafels:
  • 350 g
    Kichererbsen, in kaltem Wasser über Nacht eingeweicht
  • Wasser, nach Bedarf
  • 50 g
    Zwiebeln, gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL
    Petersilie, gehackt
  • 1 EL
    Korianderblättchen, gehackt
  • 1 Msp.
    Backpulver
  • 1 Msp.
    Kreuzkümmel
  • Salz,
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Wurzelgemüse:
  • 200 g
    Pfälzer
  • 100 g
    Sellerie
  • 100 g
    Kohlrabi
  • 50 g
    Zucker
  • 1 EL
    Butter
  • 0.5 dl
    Sojasauce
  • 100 g
    Ketchup
  • 1
    Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Msp.
    Senfpulver
  • 1 Msp.
    Chilipulver
  • 1
    Sternanis
  • 1 TL
    geriebener Ingwer
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Öl zum Frittieren
  • Korianderblättchen zum Garnieren

Einweichen: über Nacht
Zubereitungszeit: ca. 1½ Stunden

Für die Falafels Erbsen abgiessen, unter fliessendem Wasser spülen und abtropfen lassen.

Erbsen im Cutter fein pürieren, nach Bedarf wenig Wasser dazugeben. Restliche Zutaten bis und mit Kümmel beifügen, pürieren, würzen. 30 Minuten ruhen lassen.

Für das Wurzelgemüse Gemüse rüsten, in unterschiedliche Formen schneiden. In Salzwasser knackig blanchieren.

Zucker caramelisieren, Butter dazugeben und glatt rühren. Sojasauce und Ketchup beifügen, aufkochen. Knoblauch, Senf, Chilipulver, Sternanis und Ingwer darunter rühren, 5 Minuten köcheln. Sternanis entfernen, Gemüse in die Sauce geben, schwenken und mit Pfeffer abschmecken.

Aus der Falafelmasse baumnussgrosse Bällchen formen, auspressen. In 170 °C heissem Öl goldbraun frittieren.

Das Gemüse auf Tellern anrichten. Die Falafels darauf legen. Mit Koriander garnieren.

Falafels im Voraus machen, unfrittiert kühl stellen oder tiefkühlen.
Kichererbsen aus der Dose verwenden.
Falafels schmecken auch als feine Häppchen zum Dippen oder zu Salaten.
Wurzelgemüse im Wok zubereiten und servieren.

Ein Stück enthält:

  • kcal36
  • Eiweiss1 g
  • Fett2 g
  • Kohlenhydrate4 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal36
  • Eiweiss1 g
  • Fett2 g
  • Kohlenhydrate4 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken