ch sign

Überbackener Radicchio rosso an Traubenvinaigrette

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 1 Gratinform von ca. 25 cm Länge
  • Butter für die Form
  • 4-6 Radicchio rosso
  • 8 EL Weisswein oder Bouillon
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Sbrinz AOP, gerieben
  • Butterflocken zum Belegen
  • Vinaigrette:
  • 8 EL Öl
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Senf
  • ¼ TL Zucker
  • ¼ TL Zimt
  • 12 Traubenbeeren, geviertelt, entkernt
  • glattblättrige Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • Garnitur:
  • Traubenbeeren
  • glattblättrige Petersilie

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Radicchio längs halbieren, waschen und mit der Schnittfläche nach oben in die ausgebutterte Form legen. Mit Wein oder Bouillon beträufeln, würzen, Sbrinz darüberstreuen und mit Butterflocken belegen.

In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten backen.

Für die Vinaigrette alle Zutaten mischen, würzen.

Den Radicchio auf Tellern anrichten. Mit der Vinaigrette beträufeln. Mit Trauben und Petersilie garnieren.

Radicchio gibt es in verschiedenen Sorten und Formen, bekannt sind der zapfenförmige Trevisano und der rundköpfige Chioggia.
In Würfel geschnittenen Kuhmilchfeta darüber verteilen.
Schmeckt auch kalt.

Eine Portion enthält:

  • kcal31
  • Eiweiss3 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate4 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal31
  • Eiweiss3 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate4 g
Weiterempfehlen
Drucken