ch sign

Pastetli mit Röschenfüllung

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • Füllung:
  • 150 g gerüstete Broccoliröschen
  • 150 g gerüstete Blumenkohlröschen
  • 150 g gerüstete Romanescoröschen
  • 1 kleine rote Peperoni, in kleine Würfel geschnitten
  • Sauce:
  • 40 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 20 g getrocknete Champignons, eingeweicht und ausgedrückt
  • 2,5 dl Gemüsebouillon
  • 2,5 dl Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Blätterteig-Pastetli

Einweichen: ca. 20 Minuten
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Für die Füllung Broccoli, Blumenkohl und Romanesco in Dämpfkörbchen oder auf dem Siebeinsatz knapp weich dämpfen. Peperoni in den letzten 2-3 Minuten mitdämpfen.

Für die Sauce Butter schmelzen. Mehl und Champignons beifügen, unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen dünsten. Mit Bouillon und Milch ablöschen, unter ständigem Rühren aufkochen, würzen. Bei kleiner Hitze 10-15 Minuten köcheln.

Pastetli im auf 200 °C vorgeheizten Ofen ca. 5 Minuten aufbacken.

Pastetli auf Teller verteilen. Gemüse in die Pastetli füllen, Sauce darüber giessen. Restliches Gemüse und Sauce mischen, dazu servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal413
  • Eiweiss11 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate28 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal413
  • Eiweiss11 g
  • Fett29 g
  • Kohlenhydrate28 g
Weiterempfehlen
Drucken