ch sign

Penne an Estragon-Pesto mit Grünspargeln

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • Estragon-Pesto (doppelte Menge):
  • 50 g Estragonblätter
  • 2 EL Pinienkerne
  • 0,75 dl Rapsöl
  • 50 g Sbrinz AOP, gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Penne
  • 1 kg Grünspargeln
  • 1 EL Butter
  • 50 g Sbrinz AOP, gerieben

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Kochen: ca. 15 Minuten

Für das Pesto alle Zutaten pürieren.

Penne in reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen.

Spargeln rüsten, in 3-4 cm lange Stücke schneiden und in reichlich kochendem Salzwasser mit Butter knapp weich garen. Wenig Kochwasser mit der Hälfte des Pesto verrühren.

Penne und Spargeln abgiessen, mit dem verdünnten Pesto mischen. In vorgewärmte tiefe Teller verteilen. Mit Sbrinz servieren.

übriges Pesto in ein Glas geben, mit wenig Öl bedecken und gut verschliessen. Im Kühlschrank gelagert ist es mindestens 1 Woche haltbar.

Eine Portion enthält:

  • kcal0
  • Eiweiss0 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate0 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal0
  • Eiweiss0 g
  • Fett0 g
  • Kohlenhydrate0 g
Weiterempfehlen
Drucken