Hackfleischkugeln mit Kartoffelstock und Gemüse

Immer Saison
Hackfleischkugeln mit Kartoffelstock und Gemüse
  • Rezept bewerten (3.2 Sterne/9 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • Hackfleischkugeln:
    • 600 g Rindshackfleisch
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 1 Ei, verquirlt
    • Salz
    • Pfeffer
    • Paprika
    • 4-5 EL Mehl sowie wenig Mehl zum Wenden
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Sauce:
    • 2 EL Mehl
    • 3 dl Bouillon
    • 1 dl Halbrahm
    • Salz
    • Pfeffer
    • Rüebli-Kartoffelstock:
    • 600 g mehlig kochende Kartoffeln, z.B. Bintje, in grosse Würfel geschnitten
    • 300 g Rüebli, in kleine Würfel geschnitten
    • 20 g Butter
    • evtl. wenig Milch
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • 200-300 g Tiefkühlerbsen
    • einige Radiesli zum Garnieren

    • Hackfleischkugeln:
    • 600 g
      Rindshackfleisch
    • 1
      Zwiebel, gehackt
    • 1
      Ei, verquirlt
    • Salz
    • Pfeffer
    • Paprika
    • 4-5 EL
      Mehl sowie wenig Mehl zum Wenden
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • Sauce:
    • 2 EL
      Mehl
    • 3 dl
      Bouillon
    • 1 dl
      Halbrahm
    • Salz
    • Pfeffer
    • Rüebli-Kartoffelstock:
    • 600 g
      mehlig kochende Kartoffeln, z.B. Bintje, in grosse Würfel geschnitten
    • 300 g
      Rüebli, in kleine Würfel geschnitten
    • 20 g
      Butter
    • evtl. wenig Milch
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • 200-300 g
      Tiefkühlerbsen
    • einige Radiesli zum Garnieren

    Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
    Kochen Gemüse: ca. 25 Minuten
    Braten: ca. 20 Minuten

    Für die Hackfleischmasse alle Zutaten bis und mit Mehl in eine Schüssel geben und von Hand kneten, bis die Masse zusammenhält. Zu baumnussgrossen Kugeln formen. In wenig Mehl wenden.

    Für den Stock Kartoffeln und Rüebli in Salzwasser 20-25 Minuten weich kochen. Erbsen (noch gefroren) auf dem Siebeinsatz oder in separater Pfanne erwärmen.

    Kugeln in Bratbutter rundum bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten braten, warm stellen.

    Für die Sauce Mehl in derselben Pfanne mittelbraun rösten. Mit Bouillon und Rahm ablöschen, aufkochen. Bei mittlerer Hitze bis zur gewünschten Konsistenz einkochen, abschmecken.

    Kartoffeln und Rüebli abgiessen, wieder in die Pfanne geben und auf der noch warmen Platte Wasser verdampfen lassen. Durch das Passe-vite treiben und mit Butter und nach Bedarf mit Milch verrühren, würzen. Erbsen leicht salzen.

    Rüebli-Kartoffelstock, Erbsen und Kugeln auf Teller anrichten. Mit Sauce servieren. Kartoffelstock nach Belieben mit Radiesli und Erbsen zu Mäuschen garnieren.

    Kinder können die Fleischmasse kneten und Kugeln oder andere Figuren formen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal720
    • Eiweiss44 g
    • Fett37 g
    • Kohlenhydrate52 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal720
    • Eiweiss44 g
    • Fett37 g
    • Kohlenhydrate52 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken