ch sign

Jogurt-Crème mit verzuckerten Veilchen

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 6 Personen

    2 Backpapiere

    • Verzuckerte Veilchen:
    • 2 Hand voll frische Veilchen-Blüten
    • 1 Eiweiss, leicht geschlagen
    • Kristall- oder Puderzucker zum Wenden
    • Jogurt-Crème:
    • 1 dl Wasser
    • 60 g Zucker
    • 1 Zitrone, ein Stück ab geschälte Schale und Saft
    • 500 g reife Birnen, geschält, Kerngehäuse entfernt, in Stücke geschnitten
    • 3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
    • 250 g Jogurt nature
    • 2 Spritzer Veilchen-Aroma, nach Belieben
    • 2 dl Rahm, geschlagen

    Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
    Trocknen Blüten: ca. 2½ Stunden
    Kühl stellen: 2½ Stunden

    Für die verzuckerten Veilchen jede Veilchen-Blüte erst in Eiweiss tauchen, dann in Zucker oder Puderzucker wenden. Überschüssigen Zucker abschütteln. Blüten auf das mit Backpapier belegte Ofengitter legen. Mit dem 2. Backpapier belegen.

    Im auf 50 °C vorgeheizten Ofen 2-3 Stunden trocknen, dabei Ofentüre spaltbreit offen lassen.

    Für die Crème Wasser, Zucker, Zitronenschale und -saft aufkochen. Birnen zugeben, zugedeckt 10-15 Minuten weich köcheln. Zitronenschale entfernen. Birnen mit der Kochflüssigkeit pürieren. Gut ausgepresste Gelatine unter Rühren zur Birnen-Masse geben. Jogurt und evtl. Veilchen-Aroma darunter rühren. Im Kühlschrank leicht ansulzen lassen.

    Rahm sorgfältig darunter ziehen. Crème in Gläser oder Dessert-Schälchen füllen, zugedeckt nochmals 2-3 Stunden kühl stellen. Kurz vor dem Servieren mit verzuckerten Veilchen garnieren.

    Veilchen-Aroma ist bei Globus erhältlich.
    Statt Veilchen selber zu verzuckern, gekaufte Zucker-Veilchen verwenden. Diese sind in
    Spezialgeschäften und Confiserien erhältlich.

    Eine Portion enthält:

    • kcal234
    • Eiweiss5 g
    • Fett13 g
    • Kohlenhydrate24 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal234
    • Eiweiss5 g
    • Fett13 g
    • Kohlenhydrate24 g
    Weiterempfehlen
    Drucken