ch sign

Mohnbretzeli mit Thymianmousse und Tête de Moine

  • Rezept bewerten (3 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 40 Stück

1 Bretzelieisen
1 Spritzsack mit gezackter Tülle

  • Bretzeliteig:
  • 50 g Butter, weich
  • 0,5 dl Vollrahm
  • 1 Ei
  • 1 EL Mohnsamen
  • 120 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Mousse:
  • 150 g Mascarpone
  • 2 EL Ketchup
  • 3 EL Thymianblättchen
  • 2 Msp. scharfes Paprikapulver
  • 1 dl Halbrahm, geschlagen
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Garnitur:
  • 20 kleine Tête-de-Moine-Rosetten, halbiert
  • einige Radieschen, in Scheiben geschnitten

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Kühl stellen: ca. 1 Stunde

Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Rahm, Ei und Mohnsamen darunter rühren. Mehl darunter mischen, würzen. 1 Stunde kühl stellen.

Aus dem Teig haselnussgrosse Kugeln formen. Mit dem Bretzelieisen Bretzeli backen. Auskühlen lassen.

Für die Mousse Mascarpone, Ketchup, Thymian und Paprika verrühren. Rahm darunter ziehen, würzen.

Mit dem Spritzsack Thymianmousse auf die Bretzeli spritzen, garnieren.

Ein Stück enthält:

  • kcal55
  • Eiweiss1 g
  • Fett4 g
  • Kohlenhydrate3 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal55
  • Eiweiss1 g
  • Fett4 g
  • Kohlenhydrate3 g
Weiterempfehlen
Drucken