ch sign

Winterfruchtsalat mit Lebkuchen-Zabaione

  • Rezept bewerten (3 Sterne/6 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • Fruchtsalat:
  • 1 dl Fruchtsaft
  • 1 EL Marsala, nach Belieben
  • 1 EL Puderzucker
  • 400 g Saisonfrüchte, z. B. Birne, Mandarine, Orange, in Stücke geschnitten oder filetiert
  • Zabaione:
  • 4 Eigelb
  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Marsala oder Fruchtsaft
  • wenig Lebkuchengewürz

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Ziehen lassen: 30 Minuten

Für den Fruchtsalat Fruchtsaft, Marsala und Puderzucker verrühren, bis sich der Puderzucker ganz aufgelöst hat. Früchte beifügen, mischen. Zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen. In Dessertgläser verteilen.

Für die Zabaione Eigelb und Zucker in einer Chromstahlschüssel verrühren. Marsala oder Fruchtsaft nach und nach darunter rühren. Schüssel auf eine mit Wasser gefüllte Pfanne setzen, Schüssel soll knapp nicht mit dem Wasser in Kontakt kommen. Das Wasser bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen. Masse mit dem Schwingbesen über dem knapp siedenden Wasserbad während 3-5 Minuten zu einer schaumigen Crème schlagen.

Zabaione sofort über den Fruchtsalat verteilen und mit Lebkuchengewürz bestäuben.

Eine Portion enthält:

  • kcal165
  • Eiweiss4 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate19 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal165
  • Eiweiss4 g
  • Fett7 g
  • Kohlenhydrate19 g
Weiterempfehlen
Drucken