Schweinsfilet auf Kürbis

Jetzt Saison
Schweinsfilet auf Kürbis
  • Rezept bewerten (3.8 Sterne/4 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 Bratschlauch

    Für Portionen
    Umrechnen

    Hinweis

    Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
    031 359 57 53
    rezeptberatung@swissmilk.ch

    • Fleisch:
    • 2 TL grobkörniger Senf
    • 1 EL Rapsöl
    • 2 EL Kürbiskerne, fein gehackt Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Schweinsfilet, ca. 500 g
    • Kürbis:
    • 600 g Kürbis, gerüstet, in 1 cm grosse Würfel geschnitten
    • ½ Zitrone, abgeriebene Schale
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Salz
    • Butterflocken 3-4 EL
    • Gemüsebouillon
    • Zitronenzesten zum Garnieren

    • Fleisch:
    • 2 TL
      grobkörniger Senf
    • 1 EL
      Rapsöl
    • 2 EL
      Kürbiskerne, fein gehackt Pfeffer aus der Mühle
    • 1
      Schweinsfilet, ca. 500 g
    • Kürbis:
    • 600 g
      Kürbis, gerüstet, in 1 cm grosse Würfel geschnitten
    • 0.5
      Zitrone, abgeriebene Schale
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Salz
    • 3-4
      Butterflocken EL
    • Gemüsebouillon
    • Zitronenzesten zum Garnieren

    Zubereiten: ca. 25 Minuten
    Braten: ca. 20 Minuten

    Für das Fleisch alle Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren. Filet damit bestreichen.

    Kürbis, Zitronenschale und Pfeffer mischen. Bratschlauch auf ein Blech legen. Kürbis in den Bratschlauch geben. Filet darauf legen. Fleisch und Kürbis salzen, mit Butterflocken belegen. Bouillon dazugeben, Bratschlauch verschliessen, nach Packungsbeilage einschneiden oder einstechen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten braten. Herausnehmen, kurz stehen lassen, garnieren.

    Vorbereiten: Filet mit Kürbissenf bestreichen, auf den Kürbis legen. Butterflocken darauf geben. Folie verschliessen. Aufbewahren: Filet und Gemüse lassen sich 1 Tag im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Garen würzen, Bouillon dazugiessen.
    Bratschläuche sind Folien zum Garen von Fleisch, Fisch, Gemüse etc. im Ofen. Das Bratgut bleibt schön saftig und der Ofen bleibt sauber. Erhältlich in Haushaltwarengeschäften, beim Metzger oder Grossverteiler. Statt Bratschlauch Alufolie oder Gratinform mit Deckel verwenden. Nach Belieben für eine Kruste das gegarte Filet kurz unter dem Grill knusprig grillieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal334
    • Eiweiss31 g
    • Fett20 g
    • Kohlenhydrate7 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal334
    • Eiweiss31 g
    • Fett20 g
    • Kohlenhydrate7 g
    Weiterempfehlen
    Drucken Drucken
    Weiterempfehlen
    DruckenDrucken