ch sign

Endiviensalat mit Rührei-Crostini

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • Salatsauce:
  • 1 EL Rosinen
  • 2 EL Apfelsaft
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Jogurt nature
  • 2 EL M-Dessert oder Dessert extra fin
  • Rührei-Crostini:
  • wenig Butter
  • 3-4 Eier
  • 3-4 EL Milch
  • Salz, Pfeffer
  • Paprika
  • 1 Vollkornparisette, schräg in Scheiben geschnitten, leicht angetoastet
  • Salat:
  • 200 g Endiviensalat, in Streifen geschnitten
  • 200 g Apfel, in Stängeli geschnitten

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Für die Salatsauce Rosinen im Apfelsaft 10 Minuten einweichen lassen. Rosinen und Apfelsaft mit den restlichen Zutaten zu einer Sauce verrühren.

Für die Crostini Ei und Milch verquirlen, würzen. Wenig Butter in der Bratpfanne erwärmen und Eimasse dazugeben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren stocken lassen. Noch warm auf die getoasteten Brotscheiben verteilen.

Salat mit der Sauce vermischen, zusammen mit den Crostini auf Tellern anrichten.

Eine Portion enthält:

  • kcal362
  • Eiweiss17 g
  • Fett8 g
  • Kohlenhydrate55 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal362
  • Eiweiss17 g
  • Fett8 g
  • Kohlenhydrate55 g
Weiterempfehlen
Drucken